Das Leben und Mona
c h a s t e & t i n k a

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Vor zwei Tagen las ich das:

"... Und eines Tages sagt die Stimme deines Herzens klar und deutlich "Jetzt!" und nichts und niemand wird dich aufhalten!"

Und eben gerade kam das dann:

"If you get a chance, take it.
If it changes your life, let it.
Nobody said, that it'd be easy.
They just promised,
that it would be worth it.
"


Ich fühle mich leer. Ich lese sowas und es greift tief in meine Seele, es schüttelt mich regelrecht und mein Herz schlägt schneller, als wenn ich erwischt wurde bei etwas, was ich nur für mich behalten wollte... .

Es ist rhetorisch, zu fragen, wieso das so ist. Ich ahne, was dahinter steckt. Ich weiß es. Und es zerschmettert mich. Die Vorstellung, dem wirklich nachzugehn... auch, wenn ich nicht da lande, wo mein Herz mich am allerliebsten hätte, es würde sich besser und freier fühlen, wenn ich alles dafür getan hätte... . Ich habe das Gefühl ich verrate mich selbst... ? Ich verschenke mein Leben... ? Ich belüge mich selbst... ?

Ich fühle mich so unbeschreiblich leer und einsam... . Und ich werde das Gefühl nicht los, dass ich die Chance auf MEINEN HERZENSWUNSCH an mir vorbeiziehen lasse... .
Seit Tagen kann ich an kaum etwas anderes mehr denken.

21.12.10 04:46


Gratis bloggen bei
myblog.de

Gratis bloggen bei
myblog.de